www.projectwizards.net/

Wann kommt die öffentliche Beta von Merlin 2.5?

am 28. September 2007

In diesem Artikel habe ich noch vom 14.9. als Start für die öffentliche Beta von Merlin 2.5 gesprochen. Aber offensichtlich ist an diesem Tag für die Merlin-Anwender nicht passiert. Warum? Es kam im Grunde wie es immer kommt. Kurz vor dem Tag gab es noch einen bekannten Fehler im Netzwerk zu beheben, der sich aber nach und nach zu einer richtigen Krise ausweitete. Ohne jetzt in technische Details zu verfallen, hatten wir doch einiges zu tun, die ganze Netzwerkfunktionalität zu retten …

Doch Ende gut alles gut. Unser CoreData-Held hat die Situation gerettet! Daher kann ich jetzt – hoffentlich den letzten – Plan für Merlin 2.5 bekannt geben: Wir fahren mit der pre-beta von Merlin 2.5 nach Atlanta und testen auf der Messe. Jeder, der schon mal eine neue Software vorführen musste, weiß dass man hier gerne mal mit Murphy zusammen trifft ;-) Nachdem wir dann wieder in Deutschland sind, werden die letzten Fehlerbereinigungen abgeschlossen und am 16. Oktober 2007 erscheint die öffentliche Beta-Version von Merlin 2.5! Rechts im Randstreifen kann man die aktuelle Tageszahl sehen.

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.

Ein Blick (#7)

am 17. September 2007

Um verschiedene Arten von Ressourcen – gerade in größeren Projekten – noch einfacher voneinander zu unterscheiden, haben wir Merlin 2.5 neue Ressourcenarten spendiert. War in Merlin 2.0.x die Unterscheidung zwischen Arbeit und Material angesagt, wird es in der Version 2.5 einfacher:

  • Person
  • Firma
  • Ausrüstung
  • Material

Natürlich beherrscht Material weiterhin die Verbrauchsberechnung.

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.

Noch einzelne Plätze in Hamburg frei

am 17. September 2007

Am 24. und 25. Oktober 2007 (jeweils ca. 9-18 Uhr) leite ich ein kombiniertes Projektmanagement/Merlin-Seminar in Hamburg.

(more…)

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.

Ein Blick (#6)

am 12. September 2007

Natürlich haben wir uns auch dem Bereich angenommen, der in den letzten Monaten etwas vernachlässigt wurde, den Elementen. In Merlin 2.5 kann der Elementebereich auch nur für einzelne Elementarten eingestellt werden. Zusätzlich kann für jede Typen-Ansicht ein eigener Satz an Spalten konfiguriert werden. Somit ist es jetzt erstmalig möglich eine eigene “Dateiliste” oder eine wirkliche “Risikoliste” zu erstellen und zu drucken.

Ach ja, die Checklisten haben endlich einen eigenen Report, der die einzelnen Einträge, den Zusatztext und natürlich den Status (markiert oder nicht markiert) ausgibt. Natürlich kann auch eine einzelne Checkliste direkt am Element gedruckt werden. Und – wo wir gerade schon mal dabei sind – Checklisten basieren jetzt auf OPML. Das heißt, es können OPML-Dateien geladen und gesichert werden.

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.