www.projectwizards.net/

Warum es keine Windows-Version von Merlin gibt

am 21. April 2008

In diesem Artikel von ars technica liegt die Antwort. Wie üblich, ein fundierter Artikel von ars technica.

Tags:

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.

Danke Gerry Weber Stadion, für einen versauten Abend

am 19. April 2008

Gestern war ich endlich bei Mario Barth, der sein aktuelles Programm im Gerry Weber Stadion zum Besten gegeben hat. Das Stadion war ausverkauft (ich schätze mal ca. 8.000-9.000 Menschen), die Show war klasse und die Stimmung nach dem Gig war bei meiner Frau und mir erstklassig…

Bis wir versuchten nach Hause zu fahren. So etwas habe ich noch nicht erlebt! Ausnahmezustand! Es hat eine geschlagene Stunde gedauert das Auto etwa 3 Meter nach vorne zu bewegen. Nach dieser ersten Stunde wurde nur ich, sondern auch alle anderen ungeduldig, was sich natürlich auf das Verhalten der Fahrer auswirkte. Die Hupe wurde wichtiger als das Gaspedal. Man stelle sich nur einmal vor, was gewesen wäre, wenn der Gig von Herrn Barth nicht so klasse gewesen wäre… Nein! Das will ich mir nicht vorstellen.

Nach einer weiteren Stunde waren wir dann endlich zu Hause. Also zwei Stunden für eine Stecke, die normalerweise ca. 20 Minuten dauert! Nach der Beruhigungsphase stellt sich mir jetzt aber die Gretchenfrage: Was ist das für ein Veranstalter, der es seit 1993 (Jahr der ersten Veranstaltung) nicht gebacken bekommt, die Abreise der mit dem Auto angereisten Gäste zu optimieren. Ich empfehle dem Stadion-Management vergleichbare oder sogar größere Veranstaltungsorte zu untersuchen. Leute, ihr könnte hier lernen.

Ich dagegen habe mein Fazit gezogen: Gerry Weber Stadion, Du siehst mich so schnell nicht wieder! Da fahre ich lieber nach Osnabrück, Münster oder sogar Hannover – und bin abschließend sogar schneller wieder zu Hause.

Tags:

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.

IBM testet den Mac

am 17. April 2008

Ich kommentiere nur sehr selten aktuelle Geschehnisse im Sinne einer Newsseite für den Mac. Aber diese Meldung ist auf jeden Fall eine Meldung Wert. In einem
Pilotprogramm testen IBM-Mitarbeiter den Einsatz des Apple Macintosh.

Natürlich ist es mir nicht neu, dass IBM bereits mit Mac OS X-Rechnern arbeitet. Was ansonsten sollten sie mit Merlin anfangen. Viel mehr finde ich die neuen Beweggründe interessant. Hier geht es nicht mehr darum, eine Medien- oder Marketingabteilung auszustatten, sondern eine Alternative für Windows zu finden. Respekt.

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.

Leben in der Hotelbar

am 8. April 2008

Dass ich seit den letzten Monaten viel in Sachen Merlin unterwegs bin, habe ich an anderer Stelle schon mal angedeutet. So schön und interessant das sehr oft ist, neue Leute in neuen Firmen in den verschiedensten Städten dieser Erde kennen zu lernen. Das Leben zwischen den Terminen ist nun mal durch Ruhepausen in Hotels eingefasst.

Und was macht man, wenn man nicht im Hotelzimmer vereinsamen will. Richtig; man geht in die Hotelbar. Dank WLAN ist es in den meisten Hotels möglich in der Bar fantastisch zu arbeiten. Wenn da nicht ein Störfaktor wäre… Die Muzak (bitte nicht mit Musik verwechseln) selbst ernannter Klavier- oder Flügel-Götter! Wenn “We are the champions” nahtlos in “Let it be” und danach in den “Donauwalzer” übergeht und zu allem Übel noch Szenen-Applaus nach einem eingeschleustem “Yesterday” bekommt. Brrr, da muss man sich doch schütteln.

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.