www.projectwizards.net/

Zahlungspraktiken in der Online-Branche

am 29. Juni 2009

Wenn ich etwas nicht leiden kann, dann sind es Kunden, die statt reales Geld zahlen zu wollen mit Barter-Deals daherkommen. Oder noch besser, die meinen, zunächst nichts Zahlen zu wollen, weil ich ja an den Nachfolge-Aufträgen verdienen würde. Agenturen und Verlage sind Meister dieser Unsitte. Wenn Sie das auch kennen, dann finden Sie das folgende Video bestimmt sehr amüsant. Obwohl es ja eigentlich traurig ist.

(more…)

Tags: ,

Von Richard Joerges
Blogger, Sozial-Media-Berater, Autor und Mac-Spezialist.

Vermeidungsstrategie bei Projekten

am 26. Juni 2009

GraphJam ist eine Site mit lustigen, bisweilen nachdenklich stimmenden Präsentationsgrafiken. Wer also Kurzweil sucht, etwa weil er gerade eine Arbeitsvermeidungsstrategie verfolgt, findet dort immer rasche Ablenkung. Ich halte mich dort natürlich nur äusserst selten auf. ;-)

Bei meinem letzten Streifzug dort, habe ich folgende Grafik gefunden:

see more Funny Graphs

Tags: ,

Von Richard Joerges
Blogger, Sozial-Media-Berater, Autor und Mac-Spezialist.

Internet-Sperren sind durch – aber wir sind wachgerüttelt

am 20. Juni 2009

Ende der Woche hat das Gesetzt für Internet-Sperren den Bundestag passiert. Nahezu alle Politiker der großen Koalition haben mit wehenden Fahnen diesem von Anfang bis Ende vermurksten und zum Schluss nur leicht korrigierten Gesetz zugestimmt. Lediglich die Linken und die FDP haben geschlossen mit Nein gestimmt. Alles in allem: 389 Stimmen dafür und nur 128 dagegen, bei 18 Enthaltungen, wovon allein 15 auf die Grünen entfielen.

Insgesamt also ein trauriger Tag, denn jetzt ist sie amtlich besiegelt, die Kluft zwischen uns, den von Soziologen so genannten “Digital Natives”, die sich mit dem Internet nicht nur auskennen, sondern es auch Tag für Tag nutzen und den – salopp gesagt – “Internetausdruckern”, für die das Internet immer noch der fremdartige “Cyberspace” ist.

Zur Erinnerung: Es geht um das Gesetz zur Bekämpfung von Kinderpornografie im Internet. An und für sich also eine gute Sache, aber leider lausig und kontraproduktiv umgesetzt. Anstatt Kinderpornografie von den Servern zu löschen und die Urheber mit allen Mitteln zu verfolgen, stehen Vorschaltseiten mit einem “Stoppschild” im Fokus der Initiatoren. Offenbar ist das der billigere, aber leider vollkommen wirkungslose Weg, um diesen Kindesmissbrauch zu bekämpfen. Man muss schon zu den Politikern gehören, die dem Gesetz zugestimmt haben, um nicht zu wissen, wie man die geplanten Internet-Sperren mit ein paar Mausklicks umgeht.

(more…)

Tags:

Von Richard Joerges
Blogger, Sozial-Media-Berater, Autor und Mac-Spezialist.

MerlinDaylightLink verfügbar

am 17. Juni 2009

Gute Nachricht für alle Daylite-Anwender unter den Merlin-Nutzern: Ab sofort gibt es von LgoConsulting MerlinDayliteLink. Damit lassen sich die Daten zwischen beiden Programmen austauschen und synchronisieren. Das heisst: Merlin-Projekte können mit wenigen Mausklicks nach Daylight synchronisiert werden und Updates in Daylight lassen sich mit Merlin abgleichen.

MerlinDayliteLink

Wie das genau funktioniert, zeigt ein Video auf der MerlinDayliteLink-Website. Beispielsweise können die  Projekt-Team-Mitglieder ihre Aufgaben und Termine in Daylight verwalten und der Projektmanager holt sich bei Bedarf die aktuellen Daten aus Daylite in sein Merlin-File.

Das Programm liegt zur Zeit als Release Candidate 1 zum Ausprobieren vor. Die endgültige Version wird 44,99 Englische Pfund als Einzellizenz kosten. Fünfer- und Zehner-Lizenzen werden mit 199,99 beziehungsweise 384,99 Pfund zu Buche schlagen.

Tags: , ,

Von Richard Joerges
Blogger, Sozial-Media-Berater, Autor und Mac-Spezialist.