www.projectwizards.net/

Application Systems Heidelberg liefert die deutsche Version von Merlin 2 aus

am 23. Dezember 2009

MerlinBox

Kurz vor Weihnachten gibt es noch eine kleine Überraschung für die Freunde unseres Zauberers. Soeben hat Application Systems Heidelberg diese Meldung veröffentlicht:

Merlin 2 ist die erfolgreichste Projektmanagement-Software für Mac OS X. In den zurückliegenden fünf Jahren hat sich Merlin zu einer umfangreichen, optional auch serverbasierten Allround-Lösung für Projektmanagement gemausert. Die jetzt von Application Systems und dem deutschen Entwickler ProjectWizards veröffentlichte Version Merlin 2.7 ist einzeln und optional auch serverbasiert einsetzbar und mit stationären Macs wie auch MacBooks und Apples iPhone kompatibel.

Application Systems Heidelberg und Application Systems Paris liefern Merlin 2 auch als Box-Version an hunderte spezialisierter Einzelhandelsgeschäfte im deutsch- und französischsprachigen Europa.

Weitere Informationen zu Merlin 2 bei ASH finden gibt es hier:
http://application-systems.de/merlin/

Damit sollte in den Deutschland, Österreich und der Schweiz, in Frankreich, England, Holland, Belgien und Luxemburg die Box von Merlin bei vielen Händlern verfügbar sein. Sollte Ihr Lieblingshändler unsere Projektmanagement-Software für Mac OS X noch nicht führen, fragen Sie ihn und weisen Sie auf Vertrieb über ASH hin. Natürlich werden wir auch weiterhin Merlin online verkaufen.

Tags: , ,

Von Frank Blome
Geschäftsführer der ProjectWizards GmbH. Auch sehr aktiv bei Google+.

Alles 3.0 oder was?

am 17. Dezember 2009

Ich muss heute schon wieder auf einen Beitrag von Andreas Heilwagen Bezug nehmen. Allerdings schwebte das Thema ebenfalls schon seit längerem vor meinem geistigen Auge herum. Höchste Zeit also, es jetzt aufzugreifen. Es geht um die Unsitte alles mögliche 2.0 und neuerdings 3.0 zu nennen.

Ich muss es ein für alle mal sagen: Es gibt kaum echtes “2.0″ und schon gar kein “3.0″, zumindest wenn es sich nicht um Software handelt!

Um das zu erklären, muss ich etwas ausholen. Die Nummernfolge 2.0 tauchte zum ersten mal in Zusammenhang mit dem Begriff Web 2.0 auf. Das “neue” Web mit einem 2.0 gegen das “alte” abzugrenzen war und ist absolut in Ordnung gewesen. Tim O`Reilly, der diesen Begriff geprägt hat, hat das damals sehr gut begründet, denn es hat sich wirklich etwas getan: (more…)

Tags: , , , ,

Von Richard Joerges
Blogger, Sozial-Media-Berater, Autor und Mac-Spezialist.

Merlin Schulungen 2010

am 17. Dezember 2009

Hier finden Sie eine Liste der öffentlichen Trainings für “Projektmanagement mit Merlin” für das Jahr 2010:

Die Trainings sind für folgende Termine und Orte geplant:
Freitag, 12.02.2010 in München
Freitag,
07.05.2010 in Hamburg
Donnerstag,
23.09.2010 in Düsseldorf
Mittwoch,
24.11.2010 in Berlin

Das Training findet jeweils von 9 bis 17 Uhr statt. Die Räumlichkeit wird gesondert bekannt gegeben.

Preis
Das Seminar kostet 295€ (netto) je Teilnehmer. Senden Sie Ihre Buchung bitte an sales@merlin2.net.

Inhalte
Das Training wird in kombinierter Form als Vortrag und Demonstration mit vielen praktischen Übungen durchgeführt. Es werden dabei auch Grundlagen des Projektmanagements und deren Umsetzung in Merlin vermittelt. Für einen optimalen Nutzen, sollten Sie ein Apple-Notebook (Mac OS X 10.4.11 oder höher) mitbringen.

Inhaltlich werden unter anderem folgende Themenbereiche angesprochen:
Die Konzepte in Merlin
Die Ansichten und deren persönliche Konfiguration
Projekte, Phasen, Vorgänge und Ressourcen sowie Elemente im Projekt verwenden
Zusammenarbeit mit anderen Programmen
Merlin im Netzwerk einsetzen
Weitere Merlin-Produkte und deren Funktionen

Weitere Schulungen
Wir führen auch Pro-Schulungen und In-House-Seminare durch. Bei Interesse senden Sie bitte eine Anfrage an sales@merlin2.net.

Tags: , ,

Von Antoni Cherif
Architekt, Buchautor, OS X Experte und Scrum Master.

Selbständig arbeiten contra Festanstellung

am 16. Dezember 2009

Andreas Heilwagen hat auf seinem Blog die interessante Frage aufgeworfen, ob es für Projektmanager besser ist, fest angestellt zu sein oder freiberuflich zu arbeiten. Nach Auswertung einer GPM-Studie (PDF) und den Gehaltsdaten von GULP kommt er zu dem Schluß:

Insofern steht der Sicherheit der Festanstellung auch 2009 tatsächlich deutlich mehr Geld und Risiko eines Selbständigen gegenüber. Was diese Rechnung vernachlässigt, ist das aktuell hohe Risiko ein neues Projekt zu finden.

Da ich beide Welten sehr gut kenne (ich habe schon mehrfach die Fronten gewechselt), möchte ich dem hinzufügen: Die Entscheidung für die Selbständigkeit muss aus dem Herzen kommen und nicht primär unter monetären Gesichtspunkten getroffen werden. Nicht jeder ist dafür geeignet. Ich selbst liebe die Freiheit, die selbständige Arbeit mit sich bringt. Ich liebe es, ein neues Business zu starten und nichts möchte ich in meinem Leben weniger missen, als die ersten Tage in meinem ersten eigenen Büro. Im Gegenzug hasse ich es gerade zu – wie es in der Festanstellung meistens der Fall ist – nicht alles selbst in der Hand zu haben. Und sei es nur theoretisch.

Wer allerdings auf Sicherheit bedacht ist, bzw. es wegen finanzieller oder familiärer Verpflichtungen sein muss und bei Bedarf nicht gewillt ist mehr und länger zu arbeiten als in der Festanstellung (denn der Kunde ist König und hat immer recht), wird wohl als Selbständiger niemals glücklich oder gar erfolgreich werden.

Auf der anderen Seite: Ein Projektmanager sollte eigentlich alle Voraussetzungen für die Selbständigkeit erfüllen. Denn er muss proaktiv sein, ständig den Überblick haben und ein Mann oder eine Frau der Tat sein. Attribute, die für eine erfolgreiche Selbständigkeit unabdingbar sind.

Und dann ist da noch der Punkt mit der aktuellen Wirtschaftskrise: Sicher, die Lage ist schwierig. Aber Krisenzeiten sind Gründerzeiten!

Tags: , ,

Von Richard Joerges
Blogger, Sozial-Media-Berater, Autor und Mac-Spezialist.