www.projectwizards.net/

Threads und die Tücken – Frank Illenberger’s Beitrag auf der Macoun 2014

am 16. Oktober 2014

Threads und die Tücken

Nach einer kleinen Einführung in Threads zeigte Frank Illenberger von den ProjectWizards, welche Probleme man mit der Nebenläufigkeit haben kann, wie man sie vermeidet und wie man Grand Central Dispatch (GCD) als Retter in der Not einsetzen kann.
Das Problem: Das Betriebssystem verteilt die CPU-Kraft aller Kerne auf die einzelnen Threads und der Entwickler hat wenig Kontrolle, was wo läuft. Fehler in Threads lassen sich schwer lokalisieren, da sie nicht-reproduzierbar auftreten können. Dennoch sind Hintergrundabläufe enorm wichtig, etwa um asynchrone Netzwerkanfragen zu erledigen oder um zu verhindern, dass der zentrale Mainthread blockiert wird und nicht mehr auf Tastatur- und Mausereignisse reagieren kann.

An einem Beispielprogramm zeigte Illenberger einige häufige Probleme und machte Lösungsvorschläge: Man sollte gemeinsame Daten möglichst vermeiden und unveränderliche Objekte bevorzugen, wo immer es geht. Obendrein gilt es, Datenbanken zu verwenden oder Locks/Mutex-Konstruktionen einzusetzen. Bei Locks sind allerdings auch die gefürchteten Deadlocks möglich, das passiert, wenn zwei Threads gegenseitig auf sich warten.
Mit Dispatch Queues als Teil von Grand Central Dispatch kann man das vermeiden.
Dabei verwaltet Apples Framework den Thread Pool selbst; der Entwickler hantiert nur mit Codeblöcken.
Blöcke dürfen Abhängigkeiten haben und einige Blöcke können exklusiv laufen. Ein Deadlock ist dann unmöglich, weil nur ein Block zeitgleich läuft. Quintessenz: Threads sind oft nötig, aber man sollte sehr vorsichtig damit umgehen und möglichst auf GCD setzen.

Artikel: Threads und die Tücken

Quelle: Heise.de – Mac&i (Mac & i > Artikel > Macoun 2014: iOS 8, Yosemite und Swift > Threads und die Tücken)

Permalink: http://heise.de/-2405151

Von Michael D. Schulze
Michael D. Schulze ist verantwortlich für das Brand Management & Marketing und betreut die Social Media-Kanäle. Er is auch zuständig für  SEO / SEM und die Pressearbeit. Google+

Markus Ostermeier über Merlin für Mac

am 7. April 2014

Markus Ostermeier (Blog Ostermeier.net) über Merlin für Mac

… habe ich mir gedacht, etwas mehr Planung wäre nicht schlecht.
Ich hatte bislang noch nichts mit Projektplanung am Hut und habe eine Software für den Mac gesucht, die einfach zu erlernen und zu bedienen ist. Nachdem ich einiges im Internet gesucht und gelesen hatte, bin ich auf die Software “Merlin” von den “ProjectWizards” gestossen. ……. Und es sei auch noch erwähnt, dass meine Mails an den Merlin-Support innerhalb von ca. 15 Minuten beantwortet wurden. Wo findet man noch so prompte Reaktionszeiten!

http://ostermeier.net/wordpress/2014/04/merlin-fuer-mac-projektmanagement-software/

Von Michael D. Schulze
Michael D. Schulze ist verantwortlich für das Brand Management & Marketing und betreut die Social Media-Kanäle. Er is auch zuständig für  SEO / SEM und die Pressearbeit. Google+

ProjectWizards und Wordcrafts vereinbaren Zusammenarbeit auf breiter Ebene

am 24. März 2014

logoMit dem norddeutschen Unternehmen Wordcrafts, geführt durch Oliver Gurtschmann und Felix Lotze, konnte ProjectWizards  ein international renommiertes Team gewinnen, das in den Bereichen innovativer Übersetzung (Text und Audio), Lokalisierung von App-Inhalten und Marktbegleitung führend ist.

Insbesondere die Expertise von Übersetzungsdienstleistungen in den Apple-typischen Bereichen OS X und iOS macht Wordcrafts (more…)

Von Michael D. Schulze
Michael D. Schulze ist verantwortlich für das Brand Management & Marketing und betreut die Social Media-Kanäle. Er is auch zuständig für  SEO / SEM und die Pressearbeit. Google+

Hinter den Kulissen von ProjectWizards – vom Projektmanager zum Software-Unternehmer

am 15. Januar 2014

„Ungeplant zum Software-Planer
Die ProjectWizards im Portrait“
Autor Joachim Kläschen (Mac&i Heft 11/2013)

Ein spannender Artikel über die Entstehung und Entwicklung der Firma ProjectWizards GmbH, über Zufälle die keine waren, über die „Geburt“ der Projektmanagement Software Merlin, über das Wachstum (in den Bereichen Produktvielfalt und Personal) und die Pläne für die Zukunft.

Mac&i Heft 11 Seite 130

Erste Seite des Artikels

Mac&i Heft 11 Seite 132

Dritte Seite des Artikels

Den vollständigen Artikel übersenden wir Ihnen auf Anfrage, unter Berücksichtigung der vom Verlag eingeräumten Nutzungsbedingungen, gerne.

Inhalt 11/2013 :  http://www.heise.de/mac-and-i/heft/11/4/
Der Artikel kann gekauft werden http://www.heise.de/mac-and-i/heft/11/130/

Es gelten die Urheberrechte (UrhG) des Heise Zeitschriften Verlages (Presseverleger)
Das Vervielfältigen, Verbreiten und Veröffentlichen des Artikels oder Passagen des Artikels, bedarf einer Zustimmung des Verlages
Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen des Werkes dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers des bearbeiteten oder umgestalteten Werkes veröffentlicht oder verwertet werden

Tags: , , , ,

Von Michael D. Schulze
Michael D. Schulze ist verantwortlich für das Brand Management & Marketing und betreut die Social Media-Kanäle. Er is auch zuständig für  SEO / SEM und die Pressearbeit. Google+